Christina Urech
Bildungs- und Schulberatung
Elisabethenstrasse 37 CH- 3014 Bern / Switzerland
Telefon +41 79 306 34 90  

AGB/Impressum

Die Schweiz kennt ein sogenannt duales Bildungssystem. Nach der obligatorischen Schule können die Jugendlichen bei entsprechender Qualifikation in ein Gymnasium oder eine Fachmittelschule eintreten, die auf ein Studium an einer Hochschule vorbereiten. Rund zwei Drittel der Jugendlichen wechseln nach der obligatorischen Schule in eine Ausbildung, die Schule und Praxis verbindet (Berufslehre). Sie führt zu einem beruflichen Fähigkeitszeugnis und kann auch mit einer Berufsmaturität abgeschlossen werden.